FANDOM


Allgemeines Edit

Diese App, herausgegeben vom Landesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, bietet besonders Kindern eine Möglichkeit den Wald besser kennen zu lernen. Anhand von gezeichneten Illustrationen können Tiere und Pflanzen bestimmt werden, Tierstimmen angehört und Baumhöhen gemessen werden.

Eckdaten Edit

Entwickler: Simon Obitz

Erscheinungsdatum: aktualisiert 20.06.2013

Rezensierte Version: 2.0.0

Software Requirements: Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 5.1 oder neuer. Für iPhone 5 optimiert.

Plattform(en): Android, iPad, iPhone, iPod Touch, Weitere: Windows PC

Preis: kostenlos

Sprache(n): deutsch

Allgemeines und Kritik Edit

Beim Öffnen der App gelangt man direkt in die Option des Waldpanoramas. Hierbei handelt es sich um eine Art virtuelle Walderkundung. Die Kinder können mit dem Finger nach likns und rechts schwingen und durch Berührungen auf z.B. Pflanzen, Tiere und Bäume nähere Informationen erhalten. Diese beinhalten aber nicht nur allgemeine und spezielle Fakten zu etwa Pflanzenarten oder Waldtieren sondern auch Hinweise zu Verhaltensweisen im Wald, die Arbeit der Jäger oder, ob man Pflanzen pflücken darf oder nicht. Eine Besonderheit ist hierbei, dass auch die auditiven Sinne angesprochen werden, da auch Tierlaute angehört werden können wie beispielsweise das Rufen des Kuckucks.

Desweiteren enthält die App eine Liste mit allen Informationspunkten die es im Panorama zu entdecken gibt, sowie einen Index mit Schlagworten alphabetischer Reihenfolge. In einer weiteren Option, dem Wald-Quiz, kann man sein bereits erlerntes Waldwissen überprüfen, sowie verschiedene Baumarten anhand des Baum-Spiels bestimmen.

Allgemein ist die App gut aufgebaut. Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich gestaltet und lässt leicht zu anderen Optionen navigieren. Die Kinder können intuitiv und durch einfache Touchfunktion die App bedienen. Auch die Rätsel sind optisch sehr gut aufbereitet, sodass man anhand der Bilder sicher auch in der Natur die Baumarten bestimmen könnte. Der Praxisbezug ist also, ebenso auch durch die Tiergeräusche, gegeben. Geeignet ist die Lernapp vor allem für Kinder im lesefähigen Alter oder für jüngere mit Interesse an der Natur. Hier können die Eltern ihre Kinder beim Erkunden unterstüzenn und Informationstexte vorlesen. In Bezug auf Datenschutz und Sicherheut ist zu sagen, dass die Lernfibel werbefrei und kostenfrei ist und auch keine persönliche Daten abgefragt werden. Außerdem gibt es keine Social Media-Anbindung und die App ist offline nutzbar.

Positive Aspekte der App sind zusammenfassend der kinderfreundliche und einfache Aufbau, die Gestaltung und Handhabung der App.. Die Wissensinhalte zu Pflanzen, Waldtieren etc, sind immer anschaulich illustriert und teilweise auditiv unterlegt. Auch die Praxisnähe und Anschaulichkeit ist vor allem für Kinder von Bedeutung, die auf Grund von Wohnlage etc, nicht die Möglichkeit haben regelmäßig einen Wald zu besuchen. Ein Nachteil ist, dass die App schnell langweilig werden kann sobald das Panormaa vollständig erkundet wurde und Wald und Baum- Quiz einmal gespielt wurden. Hier liegt es an der Lehrkraft oder den Eltern, eventuell mittels eines Waldspaziergangs den erweiterten Praxisbezug zu schaffen. Pflanzen oder Bäume, die die Kinder in der App kennengelernt haben können in der Realität gesucht werden.

Fazit Edit

Die Waldfibel ist in lernfördernder Hinsicht vor allem für den Sach- oder Biologieunterricht in Grundschulen geeignet. Zwar handelt es sich nur um gezeichnete Illustrationen jedoch bietet die App eine Vielzahl an Informationen, die den Kindern auf spielerische Weise, sowie auditiv, näher gebracht werden.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.