FANDOM


AllgemeinesEdit

Mit der App "MatheZoo" wird den Kindern spielerisch und in toll gestalteten Aufgaben das Rechnen mit Zahlen von 0 bis 20 beigebracht. Die Kinder lernen das Addieren und Subtrahieren.Auf das Multiplizieren und Dividieren wird in der App nicht eingegangen.

Beschreibung und KritikEdit

Die Kinder können sofort mit dem Rechnen beginnen, sobald die App herunter geladen wurde, ohne sich irgendwo anmelden zu müssen. Die Antwortmöglichkeiten zu den Aufgaben sind vorgegeben, sodass sich das Kind nur für die richtige Möglichkeit entscheiden muss. Dabei geht es um die Addition und Subtraktion mit Zahlen von 0 bis 20, wobei die Aufgaben in 5 Level aufgeteilt werden. In den ersten Beiden werden nur Zahlen von 1 bis 10 berechnet, erst ab Level 3 gehen die Zahlen über 10 hinaus. Ab dann steigt der Schwierigkeitsgrad und auch die 0 kann als Ergebnis heraus kommen. Bei den allerschwierigsten Aufgaben bekommen die Kinder 2 Versuche um die Aufgaben zu lösen. Bei einem Fehler kommt die Aufgabe später nochmal, und bewusst nicht direkt danach um die Kinder nicht zu demotivieren.

Das Prunkstück der App ist die Graphik und das Design, was die Kinder begeistern wird. Mittels einer ansteigenden Blüte wird den Kindern angezeigt, wie weit sie in dem jeweiligen Level vorangeschritten sind. Bei falschen Antworten geht die Blüte immer ein Stück zurück, wodurch die Kinder motiviert werden, keine Fehler zu begehen. Am Ende, unabhängig von der Anzahl der Fehler, ist jedes Kind ein Matheking, was zwar die tatsächliche Leistung verschleiert, aber die Kinder davor bewahrt schon so früh die Mathematik als schweres, langweiliges Fach zu sehen, was es ja bei einem Großteil der Schüler im Laufe der Schulzeit wird. Den Schülern soll vermittelt werden, das Mathematik Spaß machen kann. Punkten kann die App durch die schöne Gestaltung, die bei Kindern Interesse weckt und den Spaß in den Vordergrund stellt. So müssen die Kinder nicht mit "nackten" Zahlen rechnen, sondern können spielerisch Aufgaben lösen. Dabei wird vor allem mit Tieren gearbeitet, zum Beispiel mit Vögeln die auf Ästen sitzen und zusammengerechnet werden müssen, oder mit Tieren die in Sprechblasen dargestellt werden. Es sind auch kleinere, lustige Überraschungen eingebaut, wie zum Beispiel die Eier, aus denen Küken schlüpfen, wenn man sie berührt. Auf das Spielerische wird also sehr viel Wert gelegt.

Die App zielt auf Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren ab und stellt die Aufgaben dementsprechend auch angemessen. Die Bedienung ist sehr einfach und enthält ausschließlich selbsterklärende Symbole und desweiteren ist die komplette App kostenlos und enthält keine Verbindung zum Internet, wodurch auch keine Probleme Im Bezug auf Sicherheit oder Datenschutz entstehen.

Fazit Edit

Die App erklärt spielerisch und unter Zuhilfenahme von Tieren und Bildern das Rechnen mit Zhalen von 0 bis 20. Besonders die Gestaltung und das Design stechen hervor und sind perfekt auf die Altersgruppe ausgerichtet. Einziger Nachteil ist die Verschleierung der erbrachten Leistung, wodurch dem Kind nicht nochmal richtig deutlich gemacht wird ob es gut oder schlecht war. Dennoch alles in allem eine gute App, die den Kindern bei ihren Rechenanfängen auf lustige und schöne Art und Weise helfen kann.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.