FANDOM


Allgemeines Edit

Diese App frischt das Geographie Wissen auf und man lernt so die Welt auf eine andere Art und Weise in Bezug auf Länder, Städte, Berge, Stadien, Wolkenkratzer etc. kennen.

Fakten

->Entwickler: Jonathan Hillebrand

->Erscheinungsdatum: 12.4.2012

->Rezensierte Version: 3.6.1

->Kompatibiliät: erfordert iOS 6.0 oder neuer

->Größe: 59,5 MB

->Preis: kostenlos

->Sprachen: Deutsch, Englisch, Chinesisch uvm.

Beschreibung und Kritik Edit

Beim Download der App wird bereits klar um was es im Groben geht. Das Symbol zeigt eine Weltkugel und anhand des Namens „Wo liegt das? “ ist klar, dass man bei dieser App bestimmte vorgegebene Regionen auf der Erde ausfindig machen muss. Klingt nach einem einfachen Prinzip, das selbsterklärend scheint.

Nutzbar ist diese App ohne jegliche Registrierung und kann zudem offline aber auch online im Multiplayer Modus genutzt werden. Man könnte sie zusätzlich zum Geographieunterricht in der Oberstufen einsetzen. Mit ihr lässt sich die Welt nach Ländern, Städten, Stadien etc erkunden und das neu gewonnene Wissen vertiefen. Jedoch liegt die Altersfreigabe bei 17+. Der Entwickler begründet dies mit einem „unbeschränkten Zugang zum Web“ dies ist in der Hinsicht nachvollziehbar, da es zu jedem Standort Wikipedia Artikel gibt. Somit sollten Eltern diesem Hinweis folgen.

Der Ablauf der App liegt darin, das der Nutzer wie bereits gesagt zwischen dem Multiplayer Modus und dem Lernmodus wählen kann. Im Anschluss wird eine Kategorie der Erde augesucht. Hierbei kann man zwischen Städte, Länder, Berge oder sogar auch Sportstadien wählen. Es werden jeweils 10 Runden Gespielt. Pro Runde wird ein Ort gesucht z.B. "Wo liegt Kongo?". Nun muss der Nutzer anhand der Zoomfunktion auf der Weltkarte dieen Ort möglichst genau eingrenzen. Dabei setzt er einen Punkt an die betreffende Stelle. Nach dem Bestätigen erhält der Spieler eine visuelle Rückmeldung ob sich der gesetzte Punkt in dem Einzugsgebiet befindet und wenn nicht wieviel er entfernt ist. Befindet sich der Punkt im Einzugsbegiet erhält der Spieler Punkte. Ist dem nicht der Fall erhält der Spieler, je nach dem wie weit die Entfernung zum Einzugsgebiet ist wenigstens ein paar Punkte oder gar keine.Desweiteren gibt es unten links einen kleinen Button, der einem zu einen WikipediaArtikel dieses Ortes verleitet. Somit kann man sich zusätzlich interessantes Hintergundwissen zum Ort verschaffen. Die folgenden 9 Runden laufen identisch ab. Am Ende erhält der Nutzer ein Endergebnis und gegebenenfalls einen Eintrag in der Highsscoreliste.

Auffallend ist, dass dieses Spiel durch Video-Anzeigen unterstützt wird. Jedoch kann man diese Anzeigendurch ein Upgrade auf Premium ausblenden lassen. Ansonsten sollte man hierbei aufpassen das man nicht auf die entsprechenden kommerziellen Elemente kommt.

Fazit Edit

Diese App bietet eine klasse Unterstützung für den Geographieunterricht, aber auch für Geographieinteressierte. Auf spielerische Weise kann man so sich verschiedene Orte auf der Erde einprägen, neu kennenlernen oder auch vertiefen. Gerade der Multiplayer Modus, in dem man sich in einem Wettstreit mit Freunden begeben kann, trägt echtes Suchtpotential.

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.